SpVgg. Lokomotive Grobmotorik Erfurt — Energie Kopfnuss

SpVgg. Lokomotive Grobmotorik Erfurt — Energie Kopfnuss

0 - 12
Spielzeit

Spielberichte

 

SpVgg. Lokomotive Grobmotorik Erfurt

 

 

Energie Kopfnuss

 

 

Die Kopfnüsse sind schon die ganze Saison energiegeladen und schießen ihre Gegner von Woche zu Woche einfach weg. Das Punktekonto und die Tore füllen sich immer weiter. Und nach dem Pokalspiel am Donnerstag, welches ebenfalls schon gegen das Team der LOK war, waren die Kopfnüsse sich sicher, dass sie auch dieses Spiel gewinnen werden. Die erste Halbezeit verlief für Kopfnussverhältnisse leider etwas schleppend. Die LOK, stellte sich clever hinten rein und schoss alle Bälle, die sie am Fuß hatten, schnell nach vorne oder ins Aus. Auch wenn die Kopfnüsse mit dieser Taktik schon bei dem Spiel gegen Biermingham zu kämpfen hatten, ließen sie sich trotz allem von der LOK in die Mitte ziehen und der Ball wollte nicht so recht ins Tor gelangen. Nach knapp 10 Minuten dann aber der erste Treffer von NP18 (Michel). In den nächsten Minuten versuchten unteranderem Marvin und Daniel den Ball ins Tor zu bringen, doch erst knappe 5 Minuten später traf Jarmil mit seinem wohlgeformten Kopf ins Tor. Dann kommt es zu einem spektakulären Zwischenfall. Einer der Kopfnüsse zieht mit voller Kraft aufs Tor, ein LOK- Spieler wehrt diesen phänomenalen Torschuss ab und fällt zu Boden. Kurzer Schockmoment. Ist ihm etwas passiert? Hat er sich verletzt? Was ist da los? Er lässt sich auswechseln. Das Eisspray wird schon mal ausgepackt, doch es scheint ihm nichts Ernsthaftes passiert zu sein. Also geht das Spiel weiter. Shinji mit einem starken Schuss aufs Tor, der leider nicht das Tor trifft und dann Ben mit einem Sprung vorm Tor, doch auch der Ball will nichts ins Tor. Es gibt Ecke für die Kopfnüsse, diese müssen sie jetzt nutzen- kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Shinji schießt, wie immer eine perfekte Ecke, und Daniel trifft ebenfalls mit seinem Kopf. Die Kopfnüsse scheinen ihren Teamnamen an diesem Spieltag wörtlich zu nehmen. Abpfiff erste Halbzeit und es steht 3:0 für die Kopfnüsse.

Kurze Besprechung der Kopfnüsse. Käpten Marvin hält nochmal eine Ansprache: „Wir hatten einfach Glück, dass die Bälle durchgekommen sind!“ Und damit hatte er Recht, denn auch erster Torwart Jakob und Multitalent Philipp bekundeten ähnliches und schienen nicht sonderlich zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Das konnten die Kopfnüsse nicht auf sich sitzen lassen und zeigten was sie draufhaben. Nach nicht mal einer Minute schoss Daniel dann das 4:0. Anstoß und Michel holt sich den Ball und trifft ebenfalls. Keine Gnade für die LOK. Man steht als Zuschauer da und kann es gar nicht glauben. Wie schaffen die das nur? Die LOK lässt sich aber auch nicht unterkriegen und versucht sich auch an einem Torschuss, doch der geht daneben. Woraufhin Marvin die LOK so grazil ausspielt, dass er aus der rechten Ecke mit Leichtigkeit ein Tor schießt. Die LOK stellt sich weiter hinten rein und lässt keinen Ball durch. Michel und Daniel laufen, spielen und kämpfen mit vollem Einsatz, um durch diese Wand zu kommen. Auch Martin und Ben versuchen immer wieder ihr Glück, doch es wird einfach nichts. 21:25Uhr gibt es einen Freistoß für die LOK, dem kleinen Schubser von Chris konnten sie nicht standhalten. Dieser geht jedoch Meter weit übers Tor. Ab jetzt sind die Kopfnüsse nicht mehr zu halten und die LOK wird müde. Jarmil, Chris und Philipp machen jeder ein Tor und Daniel, der rote Blitz, schießt noch locker aus dem Fuß 3 Tore. Endstand 11:0. Was soll man sagen? Die Kopfnüsse sind derzeit nicht zu schlagen und die Gegner haben es nicht leicht. Also FAM macht euch auf was gefasst!

 

 

 

Bericht Ausw.

 

 

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
Lokomotive Grobmotorik000
Energie Kopfnuss3912

Lokomotive Grobmotorik

Ahmed Abbas Ali Alshaikh Allrounder
Till Kleindiek Allrounder
Jastyn Glatzel Allrounder
Christopher Schröder Abwehr
1Robert Buchheim Tor
5Dennis Karulski Mittelfeld
7Pascal Telaar Mittelfeld
10Andreas Hesse Mittelfeld
19Jan Tamme Abwehr
23David Ross Abwehr
45Christian Schulz Mittelfeld

Energie Kopfnuss

Jakob Nennmann Tor
Christoph Paul Abwehr 41'
Marvin Lugmeier Abwehr
Jarmil Vedadi Mittelfeld 12', 45'
Daniel Holk Allrounder 22', 26', 30', 48', 50'
Quoc Duong Tran Abwehr
Michel Kuttenkeuler Angriff 10', 27', 50'
Martin Schröder Angriff
Philipp Hoffmann Mittelfeld 49'
Tore
0
12
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0
Punkte
0
0

Start Start 10 12 22 26 27 30 41 45 48 49 50 50 Ende