LL55ers — Biermingham City

LL55ers — Biermingham City

20:00
Vorschau

Vorschau

 

LL55ers

 

 

Biermingham City

 

 

Knapp am Sieg vorbeigerutscht

Der 4. Spieltag am 07.11.19 war an einem kalten Donnerstagabend, gestärkt vom letzten Sieg gingen die L55ers motiviert ins Spiel gegen den Biermingham City. Die L55ers ergaunerten sich schnell den Ball in der Mitte danach preschten sie damit nach vorne und es dauerte keine Minute da zappelte es schon im Netz. (1:0) Das Spiel neutralisierte sich ein wenig da viel im Mittelfeld gekämpft wurde, doch mit erhöhten Druck und besseren Pässen gelingt es City viele Torchancen zu kreieren. Kurz vor Halbzeit gelang es Biermingham City aus ihren Chancen Profit zu machen und gingen mit einem Ausgleich in die Pause. Es blieb ein spannendes Spiel das nun immer mehr hin und her ging, aber das Glück blieb bei City und sie konnten Mitte der zweiten Halbzeit zum 1:2 in Führung gehen. Doch die L55ers ließen nicht locker und belagerten die Gegnerische Spielfeldhälfte. Die letzten Minuten gab es viele Chancen für den Ausgleich aber am Ende blieb es beim dem Ergebnis.

 

 

 

Es ist Donnerstagabend 20:00!

Anpfiff für ein legendäres Spiel zwischen Biermingham City und den LL55ers.

Vor dem Spiel haben sich die Bierliebhaber mal wieder einen Matchplan zurechtgelegt, welcher perfekt aufging. Direkt in den ersten 5 Minuten fiel, mit der ersten Chance, Biermingham typisch, dass 0:1 für die LL55ers. Alle waren happy, denn wer die vorangegangenen Spiele in der Liga gesehen hat, der weiß, dass die trinkfreudigen Gesellen erst so richtig in Schwung kommen, wenn sie zurückliegen. So war es für alle auch keine Überraschung, dass das Spiel nun in die andere Richtung ging. Als hätte jemand vom Spielfeldrand „Freibier beim nächsten Tor“ geschrien, rollte ein Angriff nach dem nächsten auf das Tor der LL55ers. Die wussten gar nicht wo Ihnen der Kopf stand und durften sich bei ihrem überragenden Torwart bedanken, dass die Sturmläufe nicht von Erfolg gekrönt wurden. Doch irgendwann wurde das Fass zum Überlaufen gebracht, da die Bierfreunde durch aggressives Pressing und schöne Kombinationen kurz vor der Halbzeit das 1:1 durch Goalgetter Simon erzielten.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause und jeder der 7 Trinkfreunde wusste, heute ist mehr drin als nur 1 Punkt.

Die 2. Halbzeit begann genauso, wie die erste geendet hat. Nach einigen Großchancen, welche überall landeten, außer im Tor, war es an der Zeit. Simon tankte sich mit einer schönen Energieleistung durch und erzielte nach einem schönen Dribbling, durch mithilfe des Gegners, das 2:1 für Biermingham. Die Zeichen standen auf Sieg. Nachdem auch die LL55ers nochmal zu 2/3 Chancen kamen und den Torwart Jonas durch das ewige ballholen ins Schwitzen brachten, wurde abgepfiffen. Der erste Sieg in dieser Saison wurde natürlich standesgemäß nach dem Spiel mit ein paar Weizen festgehalten und wird in die Geschichtsbücher eingehen.

Der Dank gilt den LL55ern, welche trotz zahlreicher Wechselspieler sich Biermingham angepasst haben und auch nur zu 7. gespielt haben.                                                                                                                      Auf eine erfolgreiche Saison,

Prost!

 

 

Start Ende

Biermingham City

Max Brand Mittelfeld
Niklas Braun Abwehr
Simon Vestewig Mittelfeld
Arne Meyer Mittelfeld
Alexander Gittel Abwehr
Jonas Thüne Tor
Henry Exner Abwehr
Valentin Oertel Abwehr