Graßhoppers Havanna — Siju and Friends

Graßhoppers Havanna — Siju and Friends

7 - 1
Spielzeit

Spielberichte

 

Graßhoppers Havanna

 

 

Siju and Friends

 

 

Der Knoten ist geplatzt!
Nach dem historischen ersten Sieg im Spiel gegen Schlünamo wollten die Graßhoppers das neu gewonnene Selbstvertrauen gleich ins nächste Duell gegen den Drittplatzierten der Vorsaison, Siju and Friends, mitnehmen.
Das klappte hervorragend: Schon nach wenigen Sekunden hätte Späth Havana in Führung bringen können, verzog jedoch knapp. Die zweite Chance nach erst zwei Minuten saß dann aber, Späth vollendete zum 1:0. In der Folge erarbeiten sich die Graßhoppers durch aggressive Zweikämpfe und zielstrebiges Passspiel weitere Chancen gegen den sichtlich überraschten Gegner, konnten die Führung aber nicht ausbauen. Siju kämpfte sich im Laufe der ersten Halbzeit zurück ins Spiel und kam folgerichtig durch Pham zum 1:1-Ausgleich. Danach drohte das Spiel zu kippen, der wieder einmal glänzend aufgelegte Haga im Tor und die leidenschaftlich kämpfenden Graßhoppers verhinderten jedoch den Rückstand und retteten sich in die Pause. Nach dem Wechsel überschlugen sich dann die Ereignisse:
Scharf eroberte im Strafraum des Gegners den Ball und schloss überragend rechts oben zum 2:1 für Havana ab. Siju löste in der Folge den Abwehrverbund fast vollständig auf, fand aber kein Durchkommen gegen die Grasshoppers-Abwehr um Cantzler, Hesse und Kaspar. Die Mannschaft in Grün nutzte dagegen beinahe jede Chance und baute die Führung durch Späth (Kopfball nach überragender Ecke durch Echter), Echter (eiskalter Abschluss mit dem schwachen rechten Fuß samt Panzertape-Schuh), erneut Späth (Dreierpack!), Hesse (gute Balleroberung und Alleingang von der Mittellinie) und Cantzler zu einem für alle Beteiligten unglaublichen 7:1-Sieg aus.
Nachdem der Kantersieg gebührend gefeiert wurde, geht es nun darum, die Mini-Serie in den nächsten Spielen auszubauen und mit der nötigen Bescheidenheit an die kommenden Aufgaben heranzugehen.
Ein großes Dankeschön geht an den jederzeit sportlich und fair auftretenden Gegner und die erneut überragenden mitgereisten Fans, die jedes Tor enthusiastisch feierten!

Im Einsatz: Haga, Cantzler, Hesse, Kaspar, Hoffmann, Schneider, Auwärter, Echter, Scharf, Werra, Späth

 

 

 

nicht eingereicht

 

 

Start Ende

Siju and Friends

Karim Dacic Abwehr
Benjamin Strebinger Mittelfeld
Jannik Schlehahn Abwehr
Maximilian Ernst Abwehr
Andy Pham Angriff
Jonas Hahn Allrounder
John Vollmer Allrounder
Hendrik Schmalfuß Mittelfeld
Tore
0
0
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0