FAMtastic Eleven — 1. FH Schienenersatzverkehr

FAMtastic Eleven — 1. FH Schienenersatzverkehr

9 - 2
Spielzeit

Spielberichte

 

FAMtastic Eleven

 

 

1. FH Schienenersatzverkehr

 

 

Bei Nieselregen musste FAMtastic krankheitsbedingt geschwächt gegen Schienenersatzverkehr auflaufen. Offenbar war die Mannschaft anfangs weder physisch noch mental richtig präsent und kassierte direkt in der ersten Minute einen kuriosen Kopfballgegentreffer aus 25 Metern Entfernung. Doch Lukas Dicki Dickgießer brachte FAM schnell wieder ins Spiel indem er einen vom Pfosten abgeprallten Ball ins leere Tor schob, wofür trotz Krankheit seine Kräfte grade so ausreichten. Anschließend presste FAM und stellte direkt beim Abstoß vorne zu, was zu einem Fehlpass des SEV Torwarts führte, den Andy direkt ausnutzte. In der Folgezeit traf Andy noch dreimal, wobei insbesondere sein schnell ausgeführter Freistoß und sein direkt verwandelter Eckball für Verwunderung und Geschrei bei Spielern und Publikum führten. Direkt nach Wiederanpfiff verschlief FAM abermals den Spielbeginn, sodass ein Rückpass zum Steilpass für den SEV Stürmer wurde, der eiskalt verwandelte. Davon abgesehen spielte FAM entspannt die Zeit runter, Dicki schoss sein zweites Tor und Lukas Zapf erzielte nach schönen Laufwegen noch zwei Tore, ehe Luca per Volleydirektannahme aus der Distanz den 9:2 Endstand besiegelte. Fehlen nur noch wärmeres Wetter und dass alle wieder gesund werden.

 

 

Spielbericht Auswärts

 

 

Start Start 2 7 8 22 24 27 38 40 41 43 49 Ende

FAMtastic Eleven

Luca Schiewe Mittelfeld 49'
Lukas Dickgießer Mittelfeld 7', 41'
Silvio Zeitsch Tor
Andy Pham Angriff 8', 22', 24', 38'
Jasper Purwins Allrounder
Torge Tilhein Mittelfeld
Kenneth Rost Abwehr
Benjamin Schwanengel Abwehr
Lukas Zapf Mittelfeld 40', 43'

1. FH SEV

Tore
9
2
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0