Esperanza Team Dubai — 1. FC Geraforellen

Esperanza Team Dubai — 1. FC Geraforellen

4 - 0
Spielzeit

Spielberichte

 

Esperanza Team Dubai

 

 

1. FC Geraforellen

 

 

Im vorletzten Spiel der aktuellen Wintersaison traf Esperanza auf Bodo Ramelows Lieblingsteam, welches das angesetzte Abschlusstraining am Wochenende nicht wie geplant durchziehen konnte (https://bit.ly/3EjjoQk). Das Team aus Dubai distanziert sich von dieser Aktion und betont, diesen Mann nicht zu kennen.

Trotz eisiger Temperaturen konnten die Wüstenkicker auf einen breiten Kader zurückgreifen und die Spieler und Fans, die nicht vor Ort sein konnten, verfolgten das Spiel im Livestream (https://bit.ly/3rlEDh5). Ein Dank geht raus an die Social-Media-Abteilung der Geraforellen!

Esperanza wollte das Spiel konzentriert angehen und alles für ein ansehnliches Saisonfinale kommende Woche gegen Siju and Friends vorbereiten. Die Scouting-Abteilung der Forellen hat sich leider einen groben Schnitzer erlaubt und die letzten Trainingseinheiten der Männer und Dame in pink falsch eingeschätzt; O-Ton des Streams: „Das ist nur Peter Hegemann, der kann nichts!“

Eventuell lag es an dieser Einstellung der Gegner, dass Esperanza recht gut ins Spiel kam und sich auch erste Chancen erarbeiten konnte. Da half auch der verzweifelte Versuch der Kamerafrau nichts, einen lang geschlagenen Ball mit dem eigenen Kopf abzufangen. Nach wenigen Minuten legte Jakob einen Ball schön auf unseren Goalgetter schlechthin und Abra verwandelte sehenswert zur 1-0 Führung. Nach einem folgenden Lattenschuss Abras war es Koschig, der Fehler in der gegnerischen Hintermannschaft zum 2-0 ausnutzen konnte. Kurz vor dem Pausentee packte Timo seine Edelskills aus und drückte einen Ball an den Innenpfosten und überraschte so den Torwart mit dem 3-0 Pausenstand.

Die zweite Hälfte war deutlich unspektakulärer und endete mit einem durch Abra herausgeholten Strafstoß, den Veteran Rademacher sicher zum 4-0 Endstand verwandelte.

Der ein oder andere alteingesessene Fan wird sich bei einem Blick auf die aktuelle Tabelle verwundert die Augen reiben: Esperanza hat in dieser Saison tatsächlich schon sechs Mal zu Null gespielt und weniger Gegentore als gespielte Spiele auf dem Konto. Seit Beginn der Aufzeichnungen im April 2018 (https://new.erfurt.hochschulliga.de/team/esperanza-team-dubai/) ist es Esperanza bis zu dieser Saison überhaupt erst fünf Mal gelungen, ein Spiel mit weißer Weste zu beenden. Die Wüstenkicker können kommenden Montag diese Saison vergolden und mit einem Punktgewinn den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte holen.

 

 

 

Der ewige Stern am Himmel macht sich auf den Weg nach Dubai. Die Geraforellen schwimmen gut mit.

Die letzten Spieltage sind angebrochen. Für den 1. FC Geraforellen sind mit heute noch drei Spiele zu absolvieren. Bei kühlen 1-Grad Celsius und bedecktem Himmel empfängt die Mannschaft aus heute 12 anwesenden Schuppenpanzern das Team Esperanza Dubai.

Der Tabellenführer machte gleich von Beginn an Erfahrung mit einer neuen Formation der Geraforellen. Die Defensive wurde an den wohlstudierten Gegner angeglichen. Nichtsdestotrotz konnte Esperanza zwei schnelle Tore verbuchen. Dies ist aber in keinem Falle einer suboptimalen Leistung des FCG zu schulden, sondern der Team- und auch Einzelleistung der Dubaier. Nicht ohne Grund spielen sie diese Saison einen schnellen Ball, der immer wieder das Netz zappeln lässt.

Die Geraforellen hatten in ihrem Kontersystem einige Möglichkeiten dem Gegner Tore einzuschenken, darunter mehrere Torschüsse von Malte Harnischmacher und Maik Alexandi. Das Spiel erinnerte die höherbetagten unter uns phasenweise an das Champions League Finale Chelsea London vs. Bayern München. Die Briten in der Rolle der Forellen, die Weißbierfreunde in der Rolle der Dubaier. Bollwerk vs. Torriecher.

Das insgesamt äußerst faire und spielspaßige Match ging im Endergebnis wie folgt aus: Esperanza Dubai VIER und FC Geraforellen NULL. 4:0.

 

 

Start Start Ende

Esperanza Team Dubai

Jakob Grünewald Mittelfeld
Markus Hackerschmied Allrounder
Timo Brandes Allrounder
Fabian Elsner Abwehr
Florian Stubbe Angriff
Iris Albulet Mittelfeld
Maximilian Koschig Allrounder
Robert Rademacher Allrounder
Abraham Kefete Tikabo Mittelfeld
Peter Hegemann Abwehr
Stefan Weinhardt Mittelfeld
Max Kruse Allrounder
Niklas Grünewald Allrounder
Felix Werthmann Mittelfeld
Benjamin Grünewald Allrounder

1. FC Geraforellen

Tore
0
0
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0