Roter Stern — 1. BS C. Blaubär

Roter Stern — 1. BS C. Blaubär

13 - 0
Spielzeit

Spielberichte

Spielbericht Roter Stern:

Außerordentliche Pressekonferenz Roter Stern:

Pressesprecher: Wir begrüßen Azamat, Diktator und Geldgeber von Roter Stern und seine beiden Buddies Karl-Heinz R. und Ulli H. Thema der heutigen Pressekonferenz ist die anhaltend miserable Berichterstattung über das Team und der 13:0 Sieg gegen den 1. BSC Blaubär.

Karl-Heinz R.: Das Thema der Pressekonferenz ist klar! Wir lassen uns das von der Hochschulliga nicht mehr bieten! Ich zitiere an dieser Stelle die Verfassung:
„Art. 1 des Grundgesetzes: [Sternwürde, Sternrechte, Roter Grundrechtsstern]
(1) 1Die Würde des Roten Stern ist unantastbar. 2Sie zu achten ist Verpflichtung aller Mannschaften und Medien. Nur positive und dem Kontostand von Azamat förderliche Berichterstattung tastet die Würde nicht an.
(2) Dies gilt nicht für Benny Linse.
(3) Who cares about Steuern. Mia San Roter Stern.“

Ulli H.: Wir werden alles hinterfragen, aber wir werden keine respektlose Berichterstattung weiterhin akzeptieren! Euer scheiß „Vizemeister“ in jedem zweiten Post könnt ihr in die Tonne stecken! Und wenn ich höre, dass ein gestandener Hochschulliga Spieler wie Eugenovic sich vor dem Spiel anhören muss, er sieht im Trikot aus als ob er schwanger wäre, dann ist eine Grenze überschritten! Er hat als letzter Mann getroffen, nur das zählt!

Azamat: вы все пришли к медному руднику!

Karl-Heinz R.: Wenn einem Spieler wie Schlange (der drei Hütten macht) nachgesagt wird, dass er wegen irgendetwas anderem zu seinem Namen gekommen ist, als der Tatsache, dass er sich wie eine Schlange durch die gegnerische Abwehr dribbelt, wird es künftig nicht bei der Unterlassungsklage bleiben, wir werden eine Gegendarstellung verlangen!

Ulli H.: Bei Sametic von Fitnessproblem zu sprechen ist eine Frechheit! Nur weil der Junge vor dem Spiel testete, wie viele Pullover und Trainingsjacken unter ein Trikot passen. Kurz vor Anpfiff hat er sich ja dann doch noch gegen die zweite Regenjacke entschieden und die hinzugewonnene Bewegungsfreiheit hat sich bemerkbar gemacht. Das Michelin Männchen traf viermal!

Azamat: кокс и проститутки!

Karl-Heinz R.: Und die immer gleiche Discussion um Heung-Minh Son und dem drohenden Militärdienst in Süd-Sibirien… er hat dreimal getroffen, dafür gabs von Azamat die goldene Spitzhacke und jetzt ist auch mal Ruhe!

Ulli H.: Das ist respektlos und unverschämt! Oleic schleppt sich angeschlagen zum Spiel, ackert eine ganze Hälfte als Rechtsverteidiger und macht eine Bude. Auf den Titelseiten steht aber wieder: „Starspieler knallt sich lieber in der zweiten Halbzeit ein 0,5er rein als zu spielen.“

Azamat: Что такое конституция?

Karl-Heinz R.: Das geht gar nicht! Wie unverschämt und respektlos, ich war entsetzt! Laisovic vorzuwerfen er hat sich vor dem angestammten Aufwärmprogramm gedrückt (Ballhochhalten und jede dritte Murmel in die Luft jagen), indem er das vorherige Spiel der Hochschulliga gepfiffen hat, ist einfach nur Schwachsinn! Auf die Gefahr hin, er könne sich tatsächlich dabei warmgelaufen haben, haben wir ihn zum Abkühlen die erste Hälfte draußen gelassen.

Ulli. H.: Der Rote Stern kauft die Liga kaputt, dass ich nicht lache! Glasbier gibt es nicht mehr, Jonasovic wollte nicht wieder gegen den Abstieg spielen und Spirit kam einfach zu spät! Das Tor hätte er doch für Glasbier nie gemacht!

Azamat: Всего не переделаешь.

Karl-Heinz R.: Fehlende Disziplin bei Börnov!? Alles was ihr wieder schreibt ist, dass er erst zur zweiten Halbzeit da war. Ohne Google Maps den Weg von der Salinenstraße zum Sportplatz alleine, im Dunkeln zu finden und pünktlich zum Wiederanpfiff auf dem Platz zu stehen interessiert mal wieder keinen! Ganz zu schweigen von seinem unwiderstehlichem Solo und anschließendem Gewaltschuss à la Toni Kroos, der nur wenige Zentimeter neben dem Tor landete.

Ulli H.: Für eure scheiß Berichterstattung seid ihr doch verantwortlich!

Azamat: Vodka und Bärenreiten?
[Stühlerücken]

Spielbericht 1. BS C. Blaubär:

Am 22. Oktober trafen die Blaubären auf den Zweitplatzierten der Vorsaison, Roter Stern.

Intern hatten wir bereits im Vorfeld mit einer schwierigen Partie gerechnet, was sich relativ schnell auch deutlich im Spiel zeigte.

Die defensiv relativ zerfahrene Anfangsphase nutzte Roter Stern, um schnell in Führung zu gehen und nach kurzer Zeit auch einen bereits zu diesem Zeitpunkt komfortablen Vorsprung folgen zu lassen. Der 1. BS C. zeigte sich kämpferisch und kam auch zu ersten Torannäherungen, es fehlte jedoch die letzte Konsequenz im Abschluss. Gegen Ende der ersten Halbzeit zeigte sich vermehrt das Potenzial dieser Mannschaft – beispielsweise bei einem aberwitzigen Staccato von Paraden und Pfostenschüssen am Tor von Roter Stern -, trotzdem stand es bei Pausenpfiff 4:0.

Die zweiten 25 Minuten zeichneten sich durch mehrere konsequent vorgetragene Angriffe von Roter Stern aus, die in schneller Abfolge schmerzhafte Gegenschläge für die Blaubären bedeuteten. Leider wurde bald deutlich, dass man gegen einen derart eingespielten und konditionsstarken Gegner mehr als das Gezeigte würde aufbieten müssen. Uns gelangen noch einige gut durchdachte Angriffe, die aber ebenfalls keinen Torerfolg herbeiführen konnten.

So stand am Ende ein in der Höhe absolut vermeidbares Ergebnis. Roter Stern zeigte dem 1. BS C. Blaubär seine derzeitigen Grenzen auf und verließ als verdienter Sieger das Feld. Trotzdem waren gute Ansätze bei den Blaubären zu verzeichnen, auf denen man in den kommenden Spielen aufbauen will.

Gut Kick!

Nick Jochims

 

Spielfeld

Feld 1

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
Roter Stern4913
1. BS C. Blaubär000

Roter Stern

Dam Hai Minh Angriff 2', 6', 10'
Lais Bashariar Abwehr
Mathias Vogt Mittelfeld 25', 27', 30'
Jonas Pflum Angriff 33'
Eugen Buwidowitsch Abwehr 40'
Ole Brandt Allrounder 42'
Abdul Samet Ankaoglu Angriff 44', 45', 46', 47'
Florian Börner Abwehr
Willy Elle Mittelfeld
Ghaith Al Abed Tor

1. BS C. Blaubär

Alexander Bösa Allrounder
Constantin Körner Angriff
Linus Hamm Allrounder
Mirko Hesse Mittelfeld
Paula Beyer Angriff
Jan Härtel Angriff
Stefan Gräber Abwehr
Manuel Seidler Abwehr
Dennis Bellmann Tor
Marcus Neumann Abwehr
Jonas Pemsel Abwehr
Lukas Hackel Mittelfeld
Nick Jochims Mittelfeld
Tore
13
0
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0
Punkte
0
0

Start Start 2 6 10 25 27 30 33 40 42 44 45 46 47 Ende