Energie Kopfnuss — Joga Bonito

Energie Kopfnuss — Joga Bonito

4 - 2
Spielzeit

Spielberichte

 

Spielbericht Energie Kopfnuss

Energie Kopfnuss gegen Joga Bontio (28.5.18- 4:2)

Mal wieder ein Spiel der Spitzenklasse! Was soll man sagen, wer´s verpasst hat, ist selber Schuld!

Die Kopfnüsse gingen mit großer Selbstsicherheit ins Spiel, denn nach vier Siegen in Folge, werden sie fast größenwahnsinnig.

Auch wenn ihr Meistertorwart Jakob mit Verspätungen der Bahn zu kämpfen hätte und somit erst zur zweiten Halbzeit spielbereit war, ließ die Kopfnüsse sich nicht aus der Ruhe bringen. Diese Ruhe und Selbstsicherheit zahlte sich dann schon in der siebten Minute (ja in der verdammten siebten Minute!) aus und für die Kopfnüsse fiel das erste Tor. Und wer sollte es anderes sein als Dansen- der Mann aus Stahl, der Hulk, was soll man sagen, ein Mann, der das Team noch weiter nach vorne treibt, schoss mit einer Präzision ins Tor, die man sich nur in den kühlsten Träumen erträumt. Schon in der sechzehnten Minute schlug der Junge nochmal zu. Nach dem Martin seinen Schuss verspielt hatte und die Latte traf, eilte Dansen so schnell er konnte zum Ball und nach einem Ping-Pong- Ball mit den Gegnern, landete dieser dann im Tor. Glück? -Nein Können! Die Kopfnüsse waren sich sicher: Dieses Spiel kann nur gut werden und das Ding holen sie! Doch die Joga Bonito gaben nicht auf, warum auch, immerhin waren sie am Anfang der Saison Tabellenführer und holten sich schon so einige Siege. Der Teamgeist der Joga Bonito wurde dann in der zwangisten Minute auch mit einem verdienten Tor belohnt. Die erste Halbzeit wurde also mit einem 2:1 für die Kopfnüsse abgeschlossen. Die kurze Teambesprechnung verlief mit viel Lob, aber auch viel Kritik. Sie mussten dranbleiben. Nicht nachlässig werden!

Die zweite Halbzeit war noch spannender. Die Kopfnüsse holten erneut ihren Kampfgeist und ihre Technik raus. Die Körper wurden eingesetzt. Gelbe Karten wurde wieder verteilt und Handynummern fast ausgetauscht. Diese Mannschaft beweist nicht nur Können, sondern Einsatz- vollen Einsatz! Diesen Sieg wollen sie unbedingt! Und in der 29. Minute wird dieser Einsatz belohnt mit einem weiteren denkwürdigen Tor von unserem einzigwahren Stürmer Martin. Wie man sich auch so sagt: „Hat der eigentlich jemals gespielt und kein Tor gemacht?“ Ein Spiel, ein Mann und tausend Tore! Leider folge nach weiterhin gutem Spiel der Joga Bonito das zweite Gegentor. Die Kopfnüsse merkten es: Joga Bonito gibt nicht so leicht auf! Dieses Spiel war spannend wie nie! Und in der 45.Minute (!!!) stand Marwin frei vorm Tor. Es konnte nicht spannender werden! Nach einem grandiosen Pass von Christoph, der schon im Tor als Ersatztorwart brillierte, verwandelte Marwin diese perfekte Vorlage in ein Tor, als hätte er sein Leben nichts anderes gemacht! Traumtor! Jetzt war es sicher: Energie gewinnt erneut! Eine Partie, die sich hart erkämpfen mussten. Joga Bonito war kein leichter Gegner.

Wir bedanken uns für dieses grandiose Spiel!

 

Spielbericht Joga Bonito

 

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
Energie Kopfnuss224
Joga Bonito112

Energie Kopfnuss

Jakob Nennmann Tor
Christoph Paul Abwehr 23'
Marwin Outzen Mittelfeld
Jona Laue Abwehr
Daniel Holk Angriff 7', 16'
30'
Line Ladner Mittelfeld
Quoc Duong Tran Abwehr
Christian Schweitzer Mittelfeld
Martin Schröder Angriff 29'
Yannik Thiele Abwehr
Philipp Hoffmann Mittelfeld
Max Reichelt Mittelfeld 45'

Joga Bonito

Felix Kasper Mittelfeld
Abraham Kefete Mittelfeld
Thomas Wipf Tor
Christian Stauche Abwehr
Linus Hamm Mittelfeld
Abdou Sarr Mittelfeld
Mirko Hesse Mittelfeld
Philipp Weseloh Abwehr
Christoph Geisler Mittelfeld 20', 31'
Daniel Seiler Angriff
Levin Dunker Mittelfeld
Tore
4
2
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
2
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0
Punkte
4
2

Start Start 7 16 20 23 29 30 31 45 Ende

Schiedsrichter

Schiedsrichter
Sören Kokott