Esperanza Team Dubai — FAMtastic Eleven

Esperanza Team Dubai — FAMtastic Eleven

2 - 1
Spielzeit

Spielberichte

Spielbericht EDT
Top-Spiel im Erfurter Norden vor den Augen zahlreicher Fans und McFit-Besucher. Beide Mannschaften mussten schon eine bzw. sogar zwei Niederlagen verkraften, waren also gewissermaßen bereits unter Zugzwang. Da alle guten Dinge vier sind ging Esperanza direkt mal mit einem neuen Keeper in die Partie, dafür entschieden sich ein paar andere Spieler heute lieber zuzuschauen und Bier zu trinken.
Das Spiel begann für ein Fussballspiel untypisch mit dem Anstoß. Danach kam es ganz klassisch erstmal zu einigen Pässen im Mittelfeld, ein Einwurf hier, ein Abstoß da, und irgendwann kam es dann wie es kommen musste: ein Flachschuss aus der zweiten Reihe und zack: 1:0 für FAM. Das war irgendwie natürlich anders geplant, aber die Köpfe wurden selbstverständlich nicht hängen gelassen. Vereinfacht gesagt dachte man sich: Okay Bitches, jetzt gibts auf den Sack! Wir machen mal ein bisschen mehr, stellen zu, dies das. Durch einen wunderbar neben das Tor gesetzten Schuss wurde so kurze Zeit später ein Abstoss für FAM erzwungen. Der wurde anschließend so dermaßen perfekt zugestellt, dass deutschlandweit sämtliche DHL Boten einen Herzinfarkt bekommen haben. Der Torwart sah sich folgerichtig zu einem langen Abschlag genötigt, der drei Köpfe später schließlich bei Lischke landete, der das Ding einfach mal Volley aus der Drehung Richtung Tor knallte. Leicht abgefälscht, landete der Ball beim rechten Pfosten, der ihn punktgenau in die Mitte weiterleitete, wo Lenno das Ding im Fallen irgendwie noch am Torwart vorbeischob. 1:1. Geiler Scheiß.
In der zweiten Halbzeit überließ Esperanza zunächst FAM das Spiel, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ein wenig zu entfalten und Spaß zu haben. Man ist eben ein rücksichtsvoller Gegner. Die Jungs von FAM wollten den Ball aber ums verrecken nicht im Tor unterbringen. Irgendwann, stutzig über dieses offensive Unvermögen, wurde es Abdu zu bunt und er preschte mal eben so mir nichts dir nichts über die linke Seite nach vorne und wichste das Ding mit der Picke in die lange Ecke. Effektivität des Zorns sage ich dazu. Anschließend baute FAM ein klein wenig Druck auf aka sie schnürten Esperanza komplett hinten ein und ballerten den Ball öfter aufs Tor als Lothar Matthäus geheiratet hat. Also mindestens sechs mal. Ging aber alles daneben haha. Dann ein Highlight zum Schluss: Esperanza klärt den Ball sieben Kilometer weit ins Seitenaus. Der Schiedsrichter lässt einen gegnerischen Spieler die gesamten zwölf Kilometer zum Ball laufen, wartet bis dieser den Marathon zurück zum Spielfeld hinter sich gebracht hat, um das Spiel dann noch vor der Ausführung des Einwurfs abzupfeifen. Bockstark.
Long story short: Esperanza kassiert erstmals weniger als drei Gegentore und schlägt FAM (vielleicht möglicherweise etwas glücklich) mit 2:1. Der Ball ist rund und Bier ist die Offenbarung. Gute Nacht.

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
Esperanza Team Dubai122
FAMtastic Eleven111

Esperanza Team Dubai

Alena Imgrund Mittelfeld
2Dr. Rainer Vock Abwehr
3Robert Lischke Mittelfeld
5Alexander Vollmer Abwehr
7Malek Abo Ayash Mittelfeld
8Peter Hegemann Allrounder
9Lennart Söhngen Angriff 15'
18Norman Scholz Abwehr
37Robert Rademacher Abwehr
99Abdu Chebli Abwehr 39'
13Ferdinand von Stryk Abwehr

FAMtastic Eleven

Silvio Zeitsch Tor
Kurt Kitzig Mittelfeld
Swen Kutschki Mittelfeld 9'
Jasper Purwins Angriff
Tam Long Pham Mittelfeld
Ricardo Potratz Allrounder
Torge Tilhein Mittelfeld
Tore
2
1
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0

Start Start 9 15 39 Ende

Schiedsrichter

Schiedsrichter
Dennis-Benjamin Schneider