5. FC Fallobst — IBU 800ers F.c.

5. FC Fallobst — IBU 800ers F.c.

0 - 9
Spielzeit

Spielberichte

Spielbericht 5.FC Fallobst

Zum ersten Spiel des 5. FC Fallobst, indem man vollzählig war, empfing man die Gäste der IBU 800ers F.C. Im Gegensatz zum ersten Saisonspiel stimmte die Kommunikation und Organisation vor dem Spiel. Gemeinsamer Treffpunkt, gemeinsames Aufwärmen und sogar drei Auswechselspieler waren vor dem Spiel parat.

Doch was man nicht bedachte war, dass zum Fußball spielen mehr gehört als Pünktlichkeit und Vollzähligkeit. Über das gesamte Spiel gelang dem FC Fallobst nur eine Handvoll Offensivaktionen. In der zusammen gewürfelten Truppe fehlte das Spielgefühl, die Taktik und teils auch der Name des Mitspielers.

Voller Elan ging man aber in das Spiel und wurde in der 6. Minute gleich eines besseren belehrt, als nach einem dummen Foul im Strafraum gleich ein Elfmeter zum 0:1-Rückstand führte. Nur zwei Minuten später fehlte der Verteidigung die Abstimmung und der gegnerische Stürmer der IBU-Truppe lies dem starken Fallobst-Keeper keine Chance. Dann schrieb man die 22. Minute als die erste zählbare Offensivaktion, direkter Freistoß ins Lattenkreuz, gerade so vom IBU-Torwart pariert wurde. In der Folge stach dann nur noch der Tormann des Fallobstes mit guten Szenen heraus.
Nach der Halbzeitpause ging man wieder frisch ans Werk und hoffte auf einen möglichen Punkterfolg. Doch diese Hoffnung wurde schon eine Minute nach Wiederanpfiff zerstört, als man im Spielaufbau den Ball verlor und der Gegner nur noch zum 0:3 einschieben musste. Man schrieb die 28. und 30. Minute als Torschuss zwei und drei auf das Tor der IBU 800er niederprasselte. Die Antwort der Gegner folgte mit dem 0:4 in der 31. Minute. Die gastgebenden Fallöbstler ließen sich aber immer noch nicht aus dem Konzept bringen und so konstruierten sie in der 33. Minute ihre größte Torchance, als der Flügelflitzer Erdem den Ball von der Grundlinie kratzte und Patrick mustergültig auflegte. Nur ein Platzfehler verhinderte den verdienten Anschlusstreffer. Nach dieser 1000%igen Chance ahnten die Mannen um Kapitän Konstantin noch nicht, dass dies die letzte Chance für das Team Fallobst war. Zu sehr war man dann mit der Defensive beschäftigt und Ball holen aus dem eigenen Gehäuse. Die Mannschaft verständigte sich davor auf dem Feld auf eine offensive Spielweise und das Spielen auf Abseits, was mit den Gegentoren zum 0:5, 0:6, 0:7, 0:8 und 0:9 aber völlig in die Hose ging!

Nach dem Motto „Schlimmer geht nimmer“ wird das Team Fallobst nochmal in sich gehen und seine Taktiken überdenken, um dann frisch und motiviert in das nächste Spiel zu gehen!!

Spielbericht IBU 800er FC:

 

 

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
5. FC Fallobst000
IBU 800ers F.c.279

5. FC Fallobst

Tim Pawlisz Mittelfeld
Thomas Denzler Abwehr
Arne Meyer Mittelfeld
Mehmet Akil Mittelfeld
Luca Schiewe Allrounder
Erdem Öztürk Abwehr
Patrick Sievers Angriff
Konstantin Ziegler Angriff
Jonathan Kühn Abwehr
Ahmad Naji Abwehr
Yannick Hauptfleisch Tor
Patrick Pflügner Mittelfeld
Dan Katz Mittelfeld

IBU 800ers F.c.

Florian Thiersch Tor
Giorgi Vachrishvili Angriff 6', 40', 43', 50'
Felix Schrepper Angriff
Manuel Zeh Mittelfeld 8'
Johanna Klipstas Mittelfeld 38'
Rico Kremer Abwehr
Felix Wendler Mittelfeld
Johannes Schillert Angriff 44'
Felix Wind Mittelfeld 26', 31'
Maximilian Oberacker Abwehr
Andreas Drescher Abwehr
Andreas Vockel Mittelfeld
Sören Lenzner Mittelfeld
Tore
0
9
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0
Punkte
0
0

Start Start 6 8 26 31 38 40 43 44 50 Ende