Schlünamo — Esperanza Team Dubai

Schlünamo — Esperanza Team Dubai

0 - 7
Spielzeit

Spielberichte

 

Schlünamo

 

 

Esperanza Team Dubai

 

 

Am 1. Spieltag der Hochschulliga Saison 2020/21 traf das neu aufgestellte Team „Schlünamo“ auf das routinierte Team und Meisterfavoriten Esperanza. Für Schlünamo starteten Martin Blechschmidt, Eric Leitzke, Alex Fiedler, Mo Salah, Max Bruß, Yan Schiller, Lukas Ellenschläger und Caroline Peter.
Zum Spielbeginn gab Esperanza erst einmal klar den Ton an und machte ordentlich Druck auf das Tor von Schlünamo. Das eingespielte Team um Esperanza ließ den Ball gut laufen und setzte immer wieder Achtungszeichen die Blechschmidt aber gut parierte. Nach einem ungünstigen Abpraller versenkte Esperanza den Ball zur 0:1 Führung. Das 0:2 fiel keine 5 Minuten später nachdem ein Kopfball als Bogenlampe über Blechschmidt ins Tor trudelte. Schlünamo musste sich als neue Mannschaft erstmal finden was Esperanza eiskalt ausspielte. Mit 0:2 ging man also in die Halbzeitpause und stellte etwas um. Die 2. Halbzeit startete Schlünamo mit einer defensiveren Aufstellung die mehr Sicherheit bringen sollte. Mit Julian „Crouch“ Schlegel im Sturm wollte man seine Geheimwaffe entfesseln – beim wollte blieb es dann auch. Nichts desto trotz, versuchte man gegenzuhalten. Esparanza war weiterhin spielbestimmend und erhöhte knapp 10 Minuten nach der Halbzeit mit einem Doppelschlag auf 0:4. Schlünamo verbuchte daraufhin 1-2 Abschlüsse durch Leitzke und Ellenpuncher, welche aber keine Probleme für den gegnerischen Torhüter darstellten. Zum Ende der Spielzeit wurde die Luft bei Schlünamo knapper und die eigenen Aktionen ungenauer was Esperanza routiniert ausnutzte und das Endergebnis (0:7) mit 3 weiteren Toren besiegelte.

 

 

 

Es gibt noch Zeichen und Wunder. Nach dem Corona-bedingten Ausfall der Hochschulliga Erfurt im Sommersemester, ist es den Veranstaltern gelungen, ein tragfähiges Hygienekonzept auf die Beine zu stellen, dass den Spielbetrieb im Wintersemester wieder ermöglicht. Ich möchte mich im Namen des Teams bei den Organisatoren und allen Helfern dafür bedanken.

Jetzt aber zum Spiel:

Die wüsten Wüstenkrieger bekamen es zu Beginn mit den Architekten von Schlünamo zu tun, die das erste Mal in der Hochschulliga ihr Glück versuchten. Statt einen lockeren Kicks mit einer anderen Spaßtruppe zu bekommen, wurden sie jedoch mit sehr energischen Wüstenkriegern in Pink konfrontiert. Wir würden unser Team eher als lockeren Haufen beschreiben, aber anscheinend hatte jede*r einzelne Spieler*in einen Haufen Energie aufgestaut, der sich in sehr frühem Pressing entlud. Und so dauerte es nicht lange, bis die Men in Pink zu ersten Torchancen kamen. Nach zwei, drei schwach vergebenen Versuchen fasste sich Abra ein Herz und es stand endlich 1:0. Unbeschreiblicher Jubel. 2:0 Levin nach einem seltsamen Aufsetzer. 3:0 Winge. 4:0 Abra. In der zweiten Halbzeit zeigte sich weiterhin das typische Esperanza-Problem mit der Chancenauswertung, sodass der Scheich irgendwann Raineritho einwechselte, um wieder Abgeklärtheit ins Spiel zu bringen. Diese Maßnahme fruchtete und es fielen noch drei weitere Tore für ETD.

Der Scheich kann mit diesem Auftakt zufrieden sein, vor allem, weil sich die Neuzugänge Iris, Moha und Moritz nahtlos einfügten und das Team bereits kurzfristig besser machten. Wir warten daher gespannt auf weitere Neuzugänge, denn, wie man munkelt, stand am Deadline-Day das Faxgerät in der Management-Abteilung nicht still.

 

 

Start Start 2 8 17 22 23 26 40 Ende

Schlünamo

Esperanza Team Dubai

Dr. Rainer Vock Angriff
Yassine Bouassam Mittelfeld
Markus Hackerschmied Angriff
Florian Stubbe Angriff
Iris Albulet Mittelfeld
Moritz Bohm Allrounder
Mohammed Muhudin Allrounder 40'
Robert Rademacher Allrounder
Vincent Henning Tor
Abraham Kefete Tikabo Allrounder 2', 17'
Daniel Winge Mittelfeld 22'
Ferdinand von Stryk Abwehr
Peter Hegemann Abwehr
Max Kruse Allrounder
Levin Dunker Mittelfeld 8', 23', 26'
Benjamin Grünewald Angriff
Tore
0
7
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0