1. FH GETunnelt — Energie Kopfnuss

1. FH GETunnelt — Energie Kopfnuss

2 - 13
Spielzeit

Spielberichte

 

1. FH GETunnelt

 

 

Energie Kopfnuss

 

 

  1. FH GETunnelt : Energie Kopfnuss

 

Am Montag um 20 Uhr war es wieder soweit und es startete eine Stunde Fußball für die Teams des 1. FH GETunnelt und des Energie Kopfnuss. Beide Mannschaften schienen sehr motiviert und beim 1.FH GETunnelt traf man sich bereits eine Stunde vor Spielbeginn, um noch taktische Details zu besprechen. Dabei stellte sich sehr früh heraus, dass selbst eine klare Taktikansprache nichts gegen die Offensive des Energie Kopfnuss ausrichten konnte. So ging das Team in den Roten Trikots bereits früh in Führung und konnte diese auch sehr schnell ausbauen. Das Resultat war ein Spielstand von 6 zu 0 nach ca. 20 Minuten. Dabei sah das Spiel zwischenzeitlich gar nicht so dramatisch aus wie der Spielstand vermuten ließ, denn auch die Jungs vom 1 FH. GETunnelt spielten sich offensiv Chancen heraus und konnten so auch noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielen. Jedoch vergaben sie auch einen 7-Meter, der aufgrund eines Handspiels im 16er gepfiffen wurde.

 

Die zweite Halbzeit startete ähnlich wie die erste, und so waren es wieder die Spieler des Energie Kopfnuss, die ihre Chancen sehr gut rausspielten und somit weiter ihre Führung ausbauen konnten. Bei einem Stand von 10 zu 1 kam es dann zum Highlight des Spiels, als ein langer Ball aus der Verteidigung des 1. FH GETunnelts nach vorne geschlagen wurde und dieser per Seit-/Rückfallzieher artistisch zum 10 zu 2 verwandelt werden konnte. Leider ließen sich die Gegner jedoch nicht sonderlich von diesem Tor beeindrucken und machten damit weiter wo sie aufgehört haben. Letztendlich ging das Spiel mit einem sehr hohen 13 zu 2 aus und stellt somit die zweite zweistellige Niederlage des Hochschuliga Neulings dar.

 

 

 

 

Energie Kopfnuss – 1 FH GETunnelt

 

Auch im zweiten Spiel dieser Saison konnte die Energie beweisen, dass sie die Ferien hinter sich gelassen hat und bereit ist, sich auf das zu konzentrieren was wirklich zählt. Die letzten Sonnencremereste sind von der Haut gewaschen, Skier wieder im Keller verstaut und Kaffee gekocht wird jetzt nur noch für die WG und nicht mehr im Rahmen des einst so vielversprechenden   Praktikumsplatzes. Die roten Trikots bestimmen den Alltag.

 

Die Kopfnüsse fanden gut ins Spiel und der Gegner hatte ungefähr so viel dagegen zu halten wie der Name vermuten lässt. Nach 8 Minuten steht es 5:0. Der nach langer Verletzungspause zurück gekehrte Nils Peterson vergaß seine vom Orthopädenteam verschriebene Schiene und wurde in der Zwischenzeit mit dem Hubschrauber zu seinem Anwesen am Stadtrand geflogen, um diese abzuholen. Wenig Verständnis für solch ausfallende Maßnahmen gab es von Gruppendynamik Enthusiast und Chefmotivator Phillip: „Erst 20Minuten zu spät kommen und dann direkt spielen wollen!?“Nicht bei uns…

 

Dansen überzeugte wie gewohnt und war gefühlt für die Hälfte der Tore verantwortlich (es waren 5). Yannik trifft zweimal, Max kann netzen, und sogar Martin trifft gleich zweimal. Von Shinji wurde keine Möglichkeit verpasst, darauf hinzuweisen, dass der etwas in die Jahre gekommen Star Stürmer damit schon doppelt so viel Tore wie in der letzten Saison. Zur Überraschung der Anwesenden war dieser Spruch auch beim dritten Mal noch sehr lustig. Malte kann den an die Seitenlinie verbannten Trainer ML #24 mit seiner Leistung und seinen 2 Toren überzeugen auch wenn Zuckerbrot und Peitsche das bevorzugte Mittel zu sein schein. „Da könnte man fast vergessen, dass er uns letztes Jahr die Meisterschaft gekostet hat.“

 

Zum Leidwesen der Mannschaft wurde die Leistung ein wenig überschattet von dem spektakulären Seitfallzieher von Robin Kattau. Die akrobatische Einlage  welche demnächst  wohl von halb Deutschland  mit einer überteuerten SMS zum Tor des Monats gewählt werden wird, ließ die Scoutabteilung der Energie auf ihn aufmerksam werden. (Melde dich wegen nächster Saison)

 

Wie unschwer zu erkennen ist, fühlt sich die Energie wohl wo sie ist. Die Sommersaison ist im vollen Gange, Das Team ist motiviert und die Träume wie immer groß.

 

 

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
1. FH GETunnelt112
Energie Kopfnuss7613

1. FH GETunnelt

Max Demmelmaier Allrounder
Dominik Scheidt Allrounder
Robin Kattau Allrounder 23', 41'
Maximilian Lohse Allrounder
Hauke Grams Abwehr
Sascha Horn Mittelfeld
Johannes Demleitner Allrounder
Lukasz Dudzik Allrounder
Dennis Muschick Allrounder
Erik Panitz Mittelfeld
Noel Miertsch Allrounder
Florian Kaminsky Allrounder
Paul Anders Angriff
Niklas Vitik Angriff

Energie Kopfnuss

Jakob Nennmann Tor
Jarmil Vedadi Mittelfeld
Daniel Holk Allrounder 1', 6', 32', 47', 48'
Line Ladner Mittelfeld
Quoc Duong Tran Abwehr
Victoria Stolte Allrounder
Michel Kuttenkeuler Angriff 45'
Yannik Thiele Abwehr 2', 9'
Philipp Hoffmann Mittelfeld
Max Reichelt Mittelfeld 8'
Malte Koch Mittelfeld 12', 44'
Benjamin Kaltenhäuser Angriff
Martin Schröder Angriff 25', 38'
Tore
2
13
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0

Start Start 1 2 6 8 9 12 23 25 32 38 41 44 45 47 48 Ende