1. BSC Blaubär – FAMTASTIC

1. BSC Blaubär – FAMTASTIC

2 - 7
Spielzeit

Spielberichte

Spielbericht 1. BSC Blaubär:

8. Spieltag der Hochschulligasaison 2018 in Erfurt. Dabei bestritt am 22. November 2018 die Mannschaft des 1. BS C. Blaubär das Heimspiel gegen die leicht favorisierte Mannschaft von Famtastic. Diesmal ließ Coach Hesse seine Mannen im 3-2-2 auflaufen, wodurch viel Kompaktheit im Mittelfeld erhofft und auf aggressives Pressing gesetzt wurde.

Genau diese taktische Anweisung ging in der ersten Viertelstunde auf, welche mit dem 1:0 durch Härtel nach einem präzisen Steilpass, mit einem gekonnten Schuss im rechten unteren Eck gekrönt wurde. Im Anschluss daran ließen sich die Bären in zu kleineren Unkonzentriertheiten hinreißen und bekamen drei Gegentore. Nach einer Ecke nutzte Allstädt die Verwirrung im gegnerischen Strafraum und spizelte den Ball zum 2:3. Kurz vor der Halbzeit nun die strittigste Szene im Spiel, als Härtel den gegnerischen Torhüter aussteigen ließ und von den Beinen geholt wurde. Zum Entsetzen aller im Stadion, blieb der Pfiff aus und Härtel musste mit einer Schulterverletzung das Spiel beenden. Halbzeitstand der Begegnung lautete 2:4 für Famtastic.

Die 2. Hälfte war von harten Zweikämpfen, sowie unqualifizierter Kommentare seitens des Gegners geprägt. Dadurch viel die Kraft, als auch die Motivation jedes einzelnen und es resultierte der Endstand von 2:7. Man of the Match der Weißen war der Kaiser himself, Neumann, welcher durch ein starkes Zweikampfverhalten auffiel.

Glücklicherweise verabschieden sich über das Wochenende einzelne Spieler der „los Blancos“ nach Prag (auch Praha), wobei dort mit einer besseren Performance zu rechnen ist.

Ansonsten heißt es bereits am kommenden Montag wiederum „Gut Kick“, da die Bären Esperanza Team Dubai zu Gast haben.

Des weiterem gute Besserung und schnellstmögliche Genesung an Härtel!!

 

Spielbericht FAMTASTIC:

Bei sibirischen Temperaturen musste FAMtastic gegen die Blaubären ran. Die Mannschaft war zu Beginn noch sehr eingefrostet und ging gegen die motivierten Blaubären gleich verdient in Rückstand. Für den Ausgleich sorgte dann Jasper, auch wenn Luca ihm das Tor noch klaute und den Ball kurz vor der Linie ins Tor drückte. Doch auch Jasper durfte sich später noch in die Liste der Torschützen eintragen. Trotzdem blieb die Hintermannschaft von FAM anfällig und musste zwei weitere Gegentreffer nach einem Konter und einem Eckball hinnehmen. Offensiv schoss Stürmer Andy noch ein Tor, der von hinten aufgerückte Max war als Torschütze erfolgreich und Luca erzielte noch drei weitere Treffer. In beiden Strafräumen kam es zu umstrittenen Szenen, bei denen Schiedsrichter Lais jedesmal weiterspielen ließ und keinen Elfmeter gab. Leider verletzte sich ein Blaubär-Spieler bei einer dieser Situationen und musste später ins Krankenhaus gebracht werden. Wir hoffen, dass es sich nicht um eine schwerwiegende Verletzung handelt. Auf diesem Wege gute Besserung! Nach dem Spiel war es an der Zeit sich mit Glühwein aufzuwärmen und mit Spielern anderer Teams zusammen in der Eburg zu feiern.

 

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfTore
1. BS C. Blaubär202
FAMtastic Eleven437
Tore
0
0
Eigentore
0
0
Gelbe Karten
0
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
0